Agersø´s Ve og Vel - agersø - perlen under de Danske Småøer

Willkommen...
 
...im echten Dänemark - unvergleichbar - auf Agersø, einer Insel im Verbund der Dänischen Kleininseln. Die Geschichten über Agersø sind so vielzählig und unterschiedlich wie die Muschelschalen am Strand.
Agersø liegt in mitten des Welthandels. Rund herum der Schiffsverkehr mit Containerschiffen, Tankern, Kreuzfahrtsschiffen und all die anderen, die die 40 Meter Wassertiefe des Grossen Beltes nutzen. Im noch tieferen Agersø Sund laufen die grossen Schiffe den Hafen von Stigsnæs an.
Im Dornröschenschlaf ist Agersø wirklich nicht! Das Ackerland wird von insgesamt 6 Bauern betrieben, alte Haustierrassen leben auf der Insel und gehen einher mit Fleischtieren und Schafen.
Auch der Hafen ist aktiv und die Fischereivereinigung hat erst vor wenigen Jahren sein 100-jähriges Bestehen gefeiert. Der Kro im alten Agersøgård, der früher als Jagtschloss für das Königshaus diente, ist aktiv und wird von Gästen gerne und häufig besucht. 
Nein, uns fehlt nichts auf Agersø und wir haben keine Schlangen im Paradis. Der Kaufmannsladen liegt mitten im Dorf, eine kleine Brandstation haben wir auch und die Fähre ist immer bereit, überzusetzen, sollte es zu einem Unglück kommen.
Und noch eine kleine Besonderheit: auf Agersø feiert man keine Feste, nein, man ist auf einem Ball. Hurra für den kleinen Unterschied!

© Copyright 2019 | Agersø´s Ve og Vel | Egholmvej 45 | 4244 Agersø | Phone: +45 2244 7738 | info@agersoe.nu  |  Powered by: Webex ApS